Rürup-Rente (Basis-Rente)

Bei der Rürup-Rente belohnt der Staat privates Engagement in Sachen Altersvorsorge in Form von bestimmten Steuervorteilen. Im Jahr 2008 sind die Beiträge bis zu 66% von 20.000 Euro, also bis zu 13.200 Euro steuerlich abzugsfähig. Eine Steigerung um jährlich zwei Prozentpunkte steigert die Abzugsfähigkeit bis zum Jahr 2025 kontinuierlich auf 100%, also auf maximal 20.000 Euro. Die Leistungen der Rürup-Rente werden nachgelagert besteuert.

Ihre Vorteile:

  • Altersvorsorge mit staatlicher Förderung (Steuervorteile über Sonderausgabenabzug)
  • die Riester-Rente ist pfändungssicher, insbesondere gegenüber der Arbeitsagentur
  • staatliche Förderung, hier speziell die absetzbaren Beiträge für Selbstständige und Freiberufler
  • flexible Gestaltung der monatlichen Beiträge in der Beitragsphase